Nr. 12: Alternative Energien, der Mensch bleibt auf der Strecke

Wir wohnen seit über 20 Jahren in einem eng bebauten, verkehrsberuhigten Wohngebiet. Vor etwas mehr als einem Jahr hat unser Nachbar direkt gegenüber unseres Schlafzimmers ein hässliches Gerät aufgestellt, dem wir keine weitere Bedeutung beigemessen hatten. Dass dieses Gerät eine Luft-Wärmepumpe ist, die uns massiv Probleme macht, haben wir erst vor kurzem herausgefunden. Die Entfernung der LWP zu unserem Haus beträgt 12 Meter.

Letztes Jahr wunderten wir uns, warum wir plötzlich nicht mehr durchschlafen konnten und morgens völlig verspannt mit Gelenk-, Muskel- und Kopfschmerzen aus dem Bett gestiegen sind. Zuerst haben wir die Schuld bei uns selbst gesucht, waren bei Ärzten und Physiotherapeuten und haben sogar 3 x die Matratzen gewechselt.

Ausserdem fiel uns seit längerem nachts ein Geräusch auf, als ob ein Fahrzeug im Leerlauf vor unserem Haus stehen würde. Beim Blick aus dem Fenster....nichts. Auch tagsüber lief ich mehrmals zum Fenster, weil ich einen Lkw direkt vor unserem Haus vermutete.

Wir hören ständig ein tieffrequentes Brummen, das nachts noch verstärkt wurde, aber am allerschlimmsten sind die Schwingungen und Vibrationen. Man hat das Gefühl in einer Mikrowelle zu liegen. Wir sind bereits gesundheitlich stark angeschlagen. Diese Vibrationen verursachen nicht nur o.g. Schmerzen, sondern auch Beklemmungen, Schweissausbrüche und Druck und Schmerzen im Brustkorb. Seit einiger Zeit habe ich immer öfter starke Nervenschmerzen im Gesicht und einen Verdacht auf Tinnitus. Wenn man morgens aufwacht, ist man völlig gerädert.

Gerade in den letzten Wochen, als die Temperaturen besonders eisig waren, waren das Brummen und die Vibrationen extrem.

Zu unserem Nachbar haben wir den Kontakt gesucht, aber er hört kein Brummen und hat uns gesagt, dass seine Anlage die modernste und leiseste wäre, die es geben würde.

Über kleinkarrierte Nachbarschaftsstreitigkeiten haben wir bisher nur den Kopf geschüttelt, aber jetzt gehen wir auf dem Zahnfleisch.

Seit einigen Wochen gibt es bei uns in den Gemeinden Informationsveranstaltungen über Energiesparen und neue Energien wie z.B. Photovoltaik, Wärmepumpen etc. Über die negativen Auswirkungen wird nicht berichtet !

Man hat sogar kurz überlegt, ob man in der Gegend Windkrafträder aufstellen sollte. Dieses ist dann aber abgewendet worden, weil Windkrafträder die Natur und die Tiere gefährden würde.

Wir wohnen in einer landschaftlich wunderschönen Gegend. Bei uns werden Kröten über die Strasse getragen, Nistplätze von Vögel geschützt und jeder Baum ist schützenswert, dafür haben wir volles Verständnis. Nur der Mensch ist anscheinend nicht schützenswert !

Zu allem Übel wurde vor kurzem eine zweite LWP in unmittelbarer Nachbarschaft aufgestellt. Die gesundheitliche Belastungen sind nicht mehr auszuhalten. Wir werden mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln gegen diese schädliche Einflüsse kämpfen. Diese Entwicklung ist ein Angriff auf unsere Gesundheit und gleicht einer Körperverletzung !

"Eines Tages wird der Mensch den Lärm ebenso unerbittlich bekämpfen müssen, wie die Cholera und die Pest."

(Robert Koch, 1843 - 1910)

FUVI0111ADANAUL
FREE Joomla! template "Adana"
joomla 1.6 templates by funky-visions.de