Tot durch die Lärmbelästigung einer Luftwärmepumpe

-> Link zum Zeitungsartikel <-

Kommentar:
Wir Betroffenen können verstehen was der Täter hier durchlebt hat (auch wenn das in keinem Fall diese Tat rechtfertigt!), Schlafmangel ist die größte Folter schlechthin - die Energiewende lässt grüßen. Keiner hilft den leidtragenden Nachbarn, die innerhalb der Grenzwerte täglich im Winter und im Sommer (wenn die Pumpe das haus kühlt) bis 24 Stunden zu geschallt werden, mit Brumm- und Luftumwälzgeräuschen dieser Pumpen. Wann wachen die Behörden endlich auf, dass es hier dringend bessere Vorschriften geben muss? Was muss noch passieren? Die TA Lärm und die DIN 45680 in der alten Version sind hier absolut nicht ausreichend. Ob die Modifizierungen etwas bewirken wird, bei den massiven Eingriffen der Wind- und Wärmepumpenlobby, werden wir sehen? Wir werden dies im Sinne aller jetzt schon Betroffenen in der Zukunft sehr genau beobachten und begleiten.

Unsere tiefe Anteilnahme gilt der Familie und den Angehörigen des Opfers.

FUVI0111ADANAUL
FREE Joomla! template "Adana"
joomla 1.6 templates by funky-visions.de