Die TA-Lärm reicht nicht um das Lärmproblem bei Luftwärmepumpen in den Griff zu bekommen

Es war einmal ein ruhiges ländliches Dorf am Rande der Schwäbischen Alb, an der Grenze zum Biosphärengebiet. Der Schutz des Halsbandschnäppers (Sperlingsvogel) in den angrenzenden Streuobstwiesen wird vom Naturschutzbund großgeschrieben und genießt größte Aufmerksamkeit. Doch plötzlich war es mit der ruhigen Idylle in unserem Wohngebiet vorbei. Der diesjährigen frühe Wintereinbruch Ende Oktober brachte meinem Mann…

Erfolgreiche Abwehr der Luftwärmepumpe des Nachbarn an eigener Terrasse mit anwaltlicher Hilfe

Wir haben 2009 in einem Dorf im LKR Esslingen gebaut, der Ruhe wegen! Vor einem Jahr wurde dann der freie Bauplatz neben uns durch einen (inzwischen insolventen) Bauträger vermarktet. Um die Kosten und Rendite einerseits und die Umweltschutzauflagen andererseits einhalten zu können, hat sich der Bauträger für eine Luftwärmepumpe in Außeninstallation entschieden. Um Kosten und…

Alternative Energien, der Mensch bleibt auf der Strecke

Wir wohnen seit über 20 Jahren in einem eng bebauten, verkehrsberuhigten Wohngebiet. Vor etwas mehr als einem Jahr hat unser Nachbar direkt gegenüber unseres Schlafzimmers ein hässliches Gerät aufgestellt, dem wir keine weitere Bedeutung beigemessen hatten. Dass dieses Gerät eine Luft-Wärmepumpe ist, die uns massiv Probleme macht, haben wir erst vor kurzem herausgefunden. Die Entfernung…

Nr. 11: Das Ungetüm in Nachbars Garten -Der Lärm ist endlich ausgeschaltet

Erfahrungsbericht Lärmbelästigung durch Luft-Wärmepumpe Seit der Errichtung des Nachbarhauses erleben wir in einem „reinen Wohngebiet“ in Ingelheim am Rhein (Rheinland Pfalz), was umweltfreundliche Luft-Wärmepumpen (LWP) bedeuten. Zulässig sind hier 50 db tags- und 35 db nachts. Die LWP unserer Nachbarn wurde im Herbst 2010 im Garten aufgestellt. Es wurde weder eine Schallschutzwand, noch eine Einhausung…